Palliativ- und Hospiz-Initiative im Ried e.V.
Palliativ- und Hospiz-Initiative im Ried e.V.

Begleitung schwerstkranker Menschen

Begleitung Zuhause

  • Individuelle , bedarfsorientierte Beratung zu Pflege, Pflegehilfsmittel, Pflegestufe, Palliatvversorgung und weiteren Hilfsangeboten.
  • Hilfe und Unterstützung bei Kontaktaufnahme zu Pflegediensten, Pflegekassen, beim Beantragen der Pflegestufe u.v.m.
  • Informationen zu vorhandenen oder befürchteten Schmerzen und anderen belastenden Symptomen
  • Ein besonderes Anliegen ist uns das vertrauliche Gespräch und die Entlastung pflegender Angehöriger.
  • Der Besuch des ehrenamtlichen Hospizbegleiters/in ermöglicht es pflegenden Angehörigenguten Gewissens das Haus für einige Zeit verlassen zu können.

Begleitung in Pflegeeinrichtungen und Krankenhäusern

  • Informationen zu vorhandenen oder befürchteten Schmerzen und anderen belastenden Symptomen und zur Palliativversorgung.
  • Wie begleiten mit Gesprächen über Kranksein, Hoffnung, Wünsche, Würde und Wertvorstellung und helfen bei der Umsetzung.
  • Wir begleiten Gespräche mit den Angehörigen und unterstützen sie. 

Kinder und Jugendliche mit einer lebensverkürzten Erkrankung oder mit einem schwersterkrankten oder sterbenden Elternteil

  • Wir unterstützen Familien und verhelfen zu einem offenen Gespräch über die Krankheit mit den Kindern, um Missverständnissen und falschen Schuldzuweisungen vorzubeugen.
  • Wir informieren über Kooperationspartner und weitere Hilfen für Familien. 

Für Menschen im südhessichen Ried (Lampertheim, Bürstadt,
Biblis, Groß-Rohrheim)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© since 1998 by Palliativ- und Hospiz-Initiative im Ried e.V.